Im Frühling 2016 initiierte Gerhard Bergauer mit seiner “Orange Corporation”, dem Jugendorchester des Musikverein Leopoldau das Projekt “Musik mit Jugendlichen Asylwerbern”.

Wie an dieser Stelle schon berichtet wurden in mehreren Workshops verschiedene Stücke erarbeitet, bei denen die Asylwerberinnen das Orchester mit Percussion unterstützten und so auch aktiv in die Orange Corporation eingegliedert wurden. Im Zuge des „Abend der Wiener Blasmusikjugend“ im Mai 2016 konzertierte das bunte Orchester dann gemeinsam vor Publikum im Haus der Begegnung Floridsdorf.

Bei der Musikmesse in Ried im Innkreis gewann „Musik mit Jugendlichen Asylwerbern“ den 3. Platz des JUVENTUS – dem Jugendpreis der Österreichischen Blasmusik. Das Projektteam kann sich nun über einen Sachpreis von € 1.000,- freuen und somit das Projekt weiterführen. Ein besonderer Dank gebührt Gerhard Bergauer für die Gesamtleitung der „Musik mit jugendlichen Asylwerbern“. Gerhard Bergauer dankt außerdem im einzelnen für die Unterstützung noch:

Annika Seiderer – Wiener Rotes Kreuz
Tamima Baldass – Samariter Bund Wien, Unterkunft Siemensstraße
Musikschule Wien – Benützung der  Schlag- und Perkussionsinstrumente
Fachgruppe Schlagzeug, Musikschule Wien – Fachliche Unterstützung
MV Leopoldau – für die Bereitstellung der Räumlichkeiten
Wiener Blasmusikverband – Konzert „Abend der Wiener Blasmusikjugend“